Logo Centro Internazionale di Scultura

DELIKAT & KOSTBAR

Fragile Momente im Alltag einsammeln und in der Spanne zwischen Ethik und Ästhetik durchspielen – dies ist der spannende Ansatz der Bremer Künstlerin Annegret Maria Kon. Ihre in der Ausstellung präsentierten Figuren sind fragile Gestalten – in doppelter Hinsicht.
Porzellan und Zeitungspapier, in Kombination mit Wachs, Stoff und Lack sind die Materialien, mit denen uns die Künstlerin in eine andere Welt entführt – delikat und kostbar zugleich.

Ausstellungsdauer:
6. August – 7. September 2014
Öffnungszeiten: täglich 12 – 18 Uhr

Ort: Brüder-Grimm-Stube, Markt 23 in Marburg

BEGLEITAUSSTELLUNG IM RAHMEN DER MARBURGER SOMMERAKADEMIE 2014

Kontakt:
FACHDIENST KULTUR
DER UNIVERSITÄTSSTADT MARBURG
MARKT 7; D-35035 MARBURG
FON: (+49) 06421 201-239 ODER -763
FAX: -479
SOMMERAKADEMIE@MARBURG-STADT.DE
WWW.MARBURG.DE/SOMMERAKADEMIE

Files: